Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Handarbeiten mit Wolle zählen als moderner Freizeitspaß

Was man aus Wolle alles zaubern kann

Stricken liegt im Trend. Längst ist der Umgang mit der langen Nadel kein altmodischer Zeitvertreib mehr, der nur von Renterinnen gepflegt wird. Auch junge Leute greifen gern zu einem Knäuel Wolle und stricken in trauter Runde mit ein paar Gleichgesinnten. Gemeinsam wird dann nicht nur an einem neuen Meisterwerk gearbeitet, sondern auch erzählt, geplaudert und vielleicht sogar gesungen. Aus Wolle lassen sich viele verschiedene Dinge herstellen. Für den Anfänger eignen sich mit Wolle einfache Stücke, wie Schals, Socken, Puppenkleider oder gehäkelte Deckchen. Etwas schwieriger
und mit mehr Arbeit verbunden, ist da schon die Herstellung von Pullovern, Handschuhen und Taschen. Dabei gibt es je nach Verwendungszweck ganz unterschiedliche Arten von Wolle. Der Handarbeitsfan hat die Auswahl zwischen dicken oder dünnen, ein- oder mehrfarbigen Garnen. Die einen sind vor allem für Pullover geeignet, die anderen für Socken. Machen Sie sich und Ihren Lieben doch einmal eine Freude, indem Sie ihre Kleidung selber stricken. Auf diese Weise haben Sie für jeden ein individuelles Geschenk parat, das es nicht im Laden gibt.
Weiterlesen