Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Sattler - ein spannendes Berufsbild im Handwerk

Was macht eigentlich ein Sattler?

In Deutschland erhält der Ausbildungsberuf des Sattler s im Allgemeinen recht wenig Aufmerksamkeit. Dies zu Unrecht - bietet er doch zahlreiche Möglichkeiten, handwerkliches Geschick und die Liebe zum Detail unter Beweis zu stellen. Sattler sind heutzutage in den unterschiedlichsten Bereichen tätig. Gemeinsam ist ihnen der hauptsächliche Umgang mit dem Werkstoff Leder, das uns dann in Form von Sätteln und Zaumzeug, aber auch bei Koffern und Taschen und vor
allem natürlich als Innenverkleidung und bei Verdecken von hochwertig ausgestatteten Fahrzeugen begegnet. Der Mitarbeiter benötigt jedoch auch ein breites Fachwissen über die unterschiedlichen Materialien, mit denen er arbeitet. So legt er sich bereits in seiner Ausbildung auf eine der drei Fachrichtungen Reitsport-, Fahrzeugsattlerei oder Feintäschnerei fest und erlernt die unterschiedlichen Techniken für die Herstellung und Reparatur von aufwändig verarbeiteten Endprodukten, denen man die geschickte Handarbeit ansieht.
Weiterlesen