Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Urlaub auf dem Reiterhof bietet Tier- und Naturerfahrung für jedermann

Ein Kurs auf dem Reiterhof kann mit dem Erwerb eines Reitabzeichens gekrönt werden

"Alles Glück dieser Erde", so das Sprichwort, "liegt auf dem Rücken der Pferde". Reiter können dem nur zustimmen, ebenso wie viele andere, selbst wenn sie noch nie auf einem Pferd saßen. Vor allem Kinder und Jugendliche können sich der Faszination kaum entziehen, die vom Reiten ausgeht. Es muss ja nicht gleich ein eigenes Pferd sein. Wer sich oder seinen Kindern den Traum erfüllen möchte, ist auf einem Reiterhof bestens aufgehoben. Die Anwesen sind meist schön im Grünen gelegen und oft
sind auf dem Hof neben mehreren Pferden und Ponys für Groß und Klein noch allerlei andere Tiere zu Hause. Ein passendes Reitpferd findet sich für alle Besucher, ob es nun ein Neuling von fünf Jahren oder ein bereits erfahrener, anspruchsvoller Reiter ist. Eigene Pferde dürfen übrigens meist mitgebracht werden. Reitunterricht gehört auf jedem Reiterhof zum Grundangebot, daneben stehen oft auch Wanderritte, Tölten, Springkurse oder der Erwerb von Reitabzeichen auf dem Programm. Fragen Sie einfach bei einem Ihnen sympathischen Reiterhof nach.
Weiterlesen