Gelbe Seiten Rastatt: Touren durch die Stadt

Branchenbuch Rastatt: Moderne Hotelzimmer buchen

Rastatt liegt im Nordosten von Baden-Württemberg bei Karlsruhe, hat über 45.000 Einwohner und begeistert Reisende vor allem mit den zahllosen historischen Sehenswürdigkeiten. Mit Gelbe Seiten Rastatt erfahren Sie schnell und unkompliziert, welche Attraktionen bei einer Reise in die Stadt für Besucher besonders interessant sind. Das bedeutendste Bauwerk ist nach wie vor das imposante Schloss Rastatt im Zentrum, das Anfang des 18. Jahrhunderts als Residenz des Markgrafen gebaut wurde. Es beeindruckt Gäste mit der markanten Architektur im Stil des Barock und prägt zugleich die angenehme Atmosphäre der Stadt. Ein Besuch des Schlosses lohnt sich ebenfalls aufgrund der kunstvoll gestalteten Räumlichkeiten, des malerischen Schlossparks und des Wehrgeschichtlichen Museums. Ebenfalls aus dem 18. Jahrhundert stammt das imposante Lustschloss Favorite, dessen idyllischer Park sich hervorragend für Ausflüge ins Grüne eignet. Weiterhin sehenswert sind die Einsiedelner Kapelle und die
bekannte Pagodenburg, die einst von den Markgrafen errichtet wurden. Abgerundet wird eine Tour durch das historische Rastatt von einem Besuch in der Bernharduskirche, die zu den schönsten Sakralbauten der Gegend zählt. Um sich über Öffnungszeiten für eine Besichtigung zu informieren oder für eine Führung anzumelden, finden Sie im Telefonbuch Rastatt problemlos die entsprechenden Telefonnummern. Wer sich für einen Aufenthalt in Rastatt entscheidet, profitiert zudem von dem ausgezeichneten Freizeitangebot und den vielen Ausflugszielen. Bei einer Wanderung in den Naturgebieten im Umland oder einer Radtour am Rhein haben Besucher die Möglichkeit, sich zu entspannen und die Landschaft zu genießen. Mit dem Branchenbuch Rastatt suchen Sie unkompliziert nach einer Pension oder dem passenden Hotel und buchen ganz bequem eine Unterkunft. Verbringen Sie einen erholsamen Urlaub und organisieren Sie Ihre Reise preiswert und komfortabel mit den Insidertipps von Gelbe Seiten Rastatt.


Termineverbergen
04.04.2014 Vortrag "Frieden schließen"
Im Zuge der 300 Jahre Rastatter Frieden wird im Jahr 2014 am 4. April ein Vortrag gehalten mit dem Thema: "Frieden schließen. Prinz Eugen, Marschall Villars und Rastatt". Der Vortrag wird gehalten von Oliver Fieg vom Stadtarchiv Rastatt. Bei diesem Vortrag wird auf die historischen Begebenheiten die zum Friedensschluss beigetragen haben, eingegangen. Informationen gibt es hier.

25.04.2014 Amigos Konzert
Am 25. April 2014 spielen die Amigos in der Badnerhalle in Rastatt. Dieses Konzert ist ein Teil ihrer im Frühjahr startenden "Im Herzen jung" - Tour. Die Lieder, welche die beiden Musiker auf ihrer Tour spielen, erscheinen im Juni 2014 auf ihrem gleichnamigen Album. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.

27.04.2014 Frühlings- und Kunsthandwerkermarkt
Am Sonntag, den 27. April 2014, findet in Rastatt der Frühlings- und Kunsthandwerkermarkt statt. Dort wird an ca. 70 Ständen eine breite Palette von Naturkost, Blumen als auch Flecht- und Korbwerk angeboten. Außerdem werden auf diesem Markt die ausgefallensten kunsthandwerklichen Produkte präsentiert und verkauft. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

03.05.2014 Von Feinden zu Freunden: deutsch-französischer Begegnungstag
Die deutsch-französische Beziehung ist eine Beziehung voller Kriege und Dominanzbestrebungen. Das war sie jedenfalls bis vor einigen Jahzehnten. Heute stehen die Bundesrepublik und Frankreich in ständigem freundschaftlichen Kontakt und den meisten Menschen ist es unvorstellbar, wie sich diese beiden Länder schlecht miteinander verstehen konnten. Um der Vergangenheit zu gedenken, hat sich die Stadt Rastatt dazu entschieden, einen Begegnungstag zu veranstalten. Sie können historische Schauplätze besichtigen, französische Küche genießen und sich von barocken Aufführungen beeindrucken lassen. Weitere Informationen finden Sie hier.

14.05.2014 Bedeutung von Freiheit, Gleichheit, Solidarität für die EU
Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit! Diese Wörter stehen sinnbildlich für ein Volk, welches sich gegen seinen Unterdrücker gewehrt hat, und für ein Volk, welches die Ungerechtigkeit der damaligen Zeit Einhalt gebieten wollte. Und obwohl diese Worte das erste Mal vor über 200 Jahren gesprochen worden sind, haben sie heute nicht weniger Bedeutung. Ganz im Gegenteil: Diese Worte stellen indirekt die Wertevorstellungen der EU dar. Am 14.05.2014 wird durch Gret Hallers Förderverein eine Veranstaltung über dieses Thema stattfinden. Mehr Informationen gibt es hier.

27.05.2014 Kirchenführung Bernharduskirche in Rastatt
Kirchen galten lange Zeiten als der "Wissensbunker" für alle Fachbereiche. Sie waren im Mittelalter der Mittelpunkt der Stadt und des öffentlichen Lebens. So gut wie alle wichtigen Dokumente wurden in Kirchenkellern archiviert. Darum lassen sich dort zahlreiche Informationen über die Vergangenheit eines Ortes herausfinden. In Rastatt kriegt man für maximal 5 Euro p.P. eine wissenswerte, private Führung durch die älteste Kirche Rastatts. Falls Sie das Angebot interessiert, klicken Sie bitte hier.

Unterhaltunganzeigen
Shopping
Dank der entspannten, ruhigen Atmosphäre in der Innenstadt wird ein Einkaufsbummel durch Rastatt zu einem angenehmen Erlebnis. Hier erwarten die Reisenden viele Fachgeschäfte und eine große Auswahl - und zwischendurch empfiehlt es sich, in einem der gemütlichen Cafés den Ausblick auf die historischen Bauwerke zu bewundern. Die besten Einkaufsmöglichkeiten finden Gäste dabei insbesondere in der Poststraße und in der Kaiserstraße. Mehrmals in der Woche laden außerdem die Märke dazu ein, in Rastatt auf Einkaufstour zu gehen.

Museen und Theater
Rastatt besticht mit einem vielfältigen Kulturprogramm mit vielen Highlights, das Besucher bei einer Reise in die Stadt entdecken können. Zu jedem Aufenthalt gehört zum Beispiel ein Besuch im Stadtmuseum, das sich im Vogelschen Haus befindet und die Gäste über Rastatts Geschichte informiert. Für Kunstliebhaber bietet sich ein Abstecher in die Städtische Galerie Fruchthalle an, die spannende Ausstellungen zeigt. Mehr als nur ein Geheimtipp ist auch das Wehrgeschichtliche Museum im Schloss Rastatt in der Stadtmitte.

Nightlife
Nach dem Shopping und Sightseeing haben Reisende im Zentrum Gelegenheit, das aufregende Nachtleben von Rastatt zu erleben. Ganz gleich ob stilvolle Restaurants oder gemütliche Bars - in der Innenstadt erholen sich Besucher bei einem kühlen Getränk und feiern bis in die Morgenstunden. Zu den besten Locations, um die Stimmung in der Stadt zu genießen, gehören der Irish Pub und Lehner's Wirtshaus. Die Nacht zum Tag machen können die Gäste nicht zuletzt auch im Neon Club.

Aktuellste Bewertungen in Rastatt:

Schaaf Werner

(4 von 5)
- Ein alter erfahrener Motorrad Spezialist für alle Motorräder ...
Mehr Info...

Schmidt Rainer

(5 von 5)
- Herr Schmidt hat mich durch sein Fachwissen überzeugt und konnte mir aus...
Mehr Info...

Riedel

(5 von 5)
- Ich hatte ein Problem mit einem Aufhebungsvertrag (Arbeitsrecht). Herr Riedel...
Mehr Info...
Branchen in Rastatt:
Auto & Verkehr Rastattverbergen
Bauen & Renovieren Rastattanzeigen
Behörden & Verbände Rastattanzeigen
Bildung & Wissenschaft Rastattanzeigen
Computer & Elektronik Rastattanzeigen
Dienstleistungen Rastattanzeigen
Einkaufen & Bestellen Rastattanzeigen
Essen & Trinken Rastattanzeigen
Finanzen Rastattanzeigen
Freizeit & Reisen Rastattanzeigen
Geld & Recht Rastattanzeigen
Gesundheit & Wellness Rastattanzeigen
Handwerker Rastattanzeigen
Haus & Garten Rastattanzeigen
Hotels & Gastronomie Rastattanzeigen
Kultur & Veranstaltungen Rastattanzeigen
Natur & Umwelt Rastattanzeigen
Unternehmensbedarf Rastattanzeigen
Werbung & Medien Rastattanzeigen
Wohnen & Einrichten Rastattanzeigen
Schließen
Meine letzten Suchen:
Vorschläge:
Schließen



Schließen
Meine Standorte:
Vorschläge:
Bessere Ortsvorschläge?
Jetzt bei Meine Gelbe Seiten einloggen.
Anzeigen