Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Radiologie - ein wichtiges Teilgebiet der Medizin

Durch die Radiologie werden Krankheiten schmerzfrei aufgedeckt und diagnostiziert.

Die Radiologie als bildgebendes Verfahren, hat einen sehr hohen Stellenwert in unserer medizinischen Diagnostik. Mit Hilfe von unterschiedlichsten Verfahren, wie beispielsweise der Magnetresonanztomographie ermöglicht die Radiologie den Ärzten ohne größeren Aufwand Krankheiten zu identifizieren und zu lokalisieren ohne einen operativen Eingriff vorzunehmen. Die Vorbereitungen für eine solche Untersuchung sind unterschiedlich. Ein einfaches Röntgen, um zum Beispiel einen Knochenbruch aufzudecken geht meist sehr schnell und zum Schutz vor Strahlung
werden Körperpartien, die nicht geröntgt werden mit Kleidung aus Blei abgedeckt. Um auch Gewebe auf einem Röntgenbild sichtbar zu machen, muss etwas mehr Aufwand betrieben werden, da Gewebe nicht fest und dicht genug ist, um es bildlich festzuhalten. Hierzu verwendet man Kontrastmittel, die der Patient entweder schluckt oder die intravenös zugeführt werden. Die Radiologie ist ein für unsere Medizin nicht mehr weg zu denkendes, wichtiges, diagnostisches Verfahren.
Weiterlesen