Mit Gelbe Seiten Nürnberg dem Mittelalter auf der Spur

Ausflüge und Veranstaltungen rund um die Mittelalterliche Stadt im Branchenbuch Nürnberg

Seit der Gründung der bayerischen Stadt sind mehr als 1000 Jahre vergangen. Doch die Spuren des Mittelalters sind noch heute überall präsent. Hoch über der urigen Altstadt thront die Kaiserburg, eines der Wahrzeichen von Nürnberg. Von 1050 bis weit in die Neuzeit hinein residierten alle Kaiser des Heiligen Römischen Reiches auf der imposanten Burg. Noch heute zieht das gut erhaltende Gemäuer viele Touristen an. Aber auch die dunklen Seiten des Mittelalters sind an der Stadt nicht vorbei gegangen. Im Rahmen von Führungen und Tagespauschalen können sich Besucher auf die Spuren des Scharfrichters begeben. Sie erhalten Einblicke in die mittelalterliche Justiz und den Strafvollzug. Der Scharfrichter führt Sie nicht nur durch die mittelalterlichen Gassen,
sondern lässt Sie auch einen Blick in die Lochgefängnisse werfen, in denen Diebe und Betrüger schmoren mussten. Bei Gelbe Seiten Nürnberg finden Sie alle Ansprechpartner für Stadtführungen, Ausflüge und Veranstaltungen. Rufen Sie doch direkt an - die Telefonnummern finden Sie mit vielen weiteren hilfreichen Details im Gelbe Seiten Telefonbuch Nürnberg. Und für Ihre Reise zurück in die Gegenwart hält das Branchenbuch Nürnberg alle nützlichen Adressen der ganzen Stadt parat - von Gastronomie über Dienstleistungen bis zu Behörden. Dienstleistungen, Kontakt- und Kleinanzeigen für Nürnberg finden Sie außerdem auf dem Kleinanzeigenportal http://www.local24.de/nuernberg/.


Termineverbergen
11.09.-13.09.2014 Mathias Tretter
Von 11. bis 13. September tritt der Kabarettist Mathias Tretter mit seinem Programm "Selfie" im Burgtheater in Nürnberg auf. An den drei Tagen bietet er seinen Gästen einen bunten Mix aus Themenbereichen wie Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur und informiert außerdem auf humoristische Art und Weise über aktuelle Trends, wie die gerade allgegenwärtigen Selfies. Mathias Tretter ist Träger des Kleinkunstpreises und überzeugt bei seinen Auftritten durch Satire auf sprachlich höchstem Niveau. Tickets für die Veranstaltungen sind hier erhältlich. 

18.09.-19.09.2014 Nico Semsrott
Am 18. und 19. September kommt Comedian Nico Semsrott nach Nürnberg in das Burgtheater. In seinem Programm "Freude ist nur ein Mangel an Information" präsentiert er den Besuchern Depri-Comedy auf höchstem Niveau. Neben persönlichen Geschichten vom Scheitern, die er mit "putzig-positiven Power-Point-Präsentationen" untermalt, stellt er außerdem seine bekannten Unglückskekse vor. Kleine musikalische Einlagen an der Ukulele ergänzen sein vielseitiges Programm. Alle Interessierten finden hier Tickets für das Event.

26.09.2014 Bushido - Sonny Black Tour 
Der Rapper Bushido stellt am 26. September sein neues Album "Sonny Black" im Löwensaal in Nürnberg vor. Der kontroverse Rapper nimmt seit jeher in seinen Songs kein Blatt vor den Mund und präsentiert seinen Fans ehrlichen, deutschsprachigen Gangster-Rap. Von Album zu Album werden seine Texte gesellschaftskritischer und politischer, wodurch er viele neue Zuhörer für seine Musik begeistern kann. Auf seinen Konzerten bietet der Echo- und Bambigewinner seinen Gästen eine authentische Show. Tickets für die Veranstaltung können hier gekauft werden. 

02.10.2014 Comedy mit Christine Prayon
Mit ihrem Bühnenprogramm "Die Diplom-Animatöse" gastiert die Komikerin Christine Prayon ab 20 Uhr im "Nürnberger Burg Theater". In dem thematisch breit gefächerten Programm nimmt Prayon, die 1974 in Bonn geboren wurde, in humorvoller Art beispielsweise die Gesellschaft, die Politik oder auch das eigene Leben pointiert unter die Lupe. Die Künstlerin ist vor allem durch ihre Auftritte in der Satirefernsehsendung "heute-show" einem größeren Publikum bekannt geworden. Mehr Details zur Veranstaltung finden Sie hier

13.10.2014 Roger Cicero mit Big Band
Der Musiker Roger Cicero gastiert im Rahmen seiner Tournee mit dem Titel "Was immer auch kommt" ab 20 Uhr in der Meistersingerhalle in Nürnberg. Cicero wird auf der Bühne von einer 13-köpfigen Big Band musikalisch unterstützt. In seinen Liedern bewegt sich der Sänger, der in Hamburg lebt, gekonnt zwischen den Genres Swing, Jazz und Pop. Zusätzliche Details zum anstehenden Konzert lassen sich ganz einfach hier abrufen. 

25.10.2014 Sonaten für Violine und Cembalo
Beim Kammerkonzert mit Sören Uhde an der Violine und Susanne Hartwich-Düfel am Cembalo werden diverse Sonaten aus dem italienischen Barock erklingen. Italien hat wie kein anderes Land die Barockepoche in der Musikgeschichte geprägt, weshalb zahlreiche virtuose Sonaten in dieser Zeit in dem Land komponiert wurden. Das Konzert wird ab 20 Uhr im Hirsvogelsaal des Museums Tucherschloss stattfinden. Für weitere Informationen zur Veranstaltung klicken Sie hier

Unterhaltunganzeigen
Shopping
Die Breite Gasse und die Karolinenstraße bilden den Mittelpunkt für Schnäppchenjäger und Anhänger ausgedehnter Shopping-Touren in Nürnberg. Die sehr großzügig gestaltete Fußgängerzone lädt zum gemütlichen Flanieren ein. Werfen Sie unbedingt auch einen Blick in den Handwerkerhof, der in ursprünglichem Ambiente die Kunst des alten Handwerks zeigt. Ein Näschen für das Besondere haben Besucher des Szeneviertes Gostenhof am Rand der Nürnberger Altstadt, denn hier sammeln sich viele kleine, exklusive Geschäfte, die sich auf das Anfertigen individueller Einzelstücke spezialisiert haben.

Museen und Theater
Nürnberg ist ein Muss für jeden Freund der Werke Albrecht Dürers. Dem Künstler, der vor allem für sein Schaffen im Bereich des Holzschnitts und Kupferstichs Berühmtheit erlangte, ist ein Museum gewidmet, das sich in seinem ehemaligen Wohnhaus befindet. Im Spielzeugmuseum können sich Klein und Groß an verschiedensten Dingen ergötzen, mit denen man sich schon in vergangenen Zeiten die Langeweile vertreiben konnte. Freunde zeitgenössischer Kunst sind in der Kunsthalle Nürnberg gut aufgehoben. Im Spätherbst lohnt sich ein Besuch des Nürnberger Burgtheaters mit seinen Kabarett-Tagen.

Nightlife
Das Nachtleben in Nürnberg ist abwechslungsreich und bunt. Schick und futuristisch mutet die Bar 0911 an, in der man zu modernen Beats tanzen kann und die direkt am Bahnhof liegt. Ganz nah am Hauptmarkt liegt das Coyote, wo man sich mit überaus leckeren Cocktails den nötigen Mut antrinken kann, um bei der heißen Show der Tänzerinnen ganz cool zu bleiben. Wen es eher zur Subkultur mit alternativen Events zieht, der ist in der Kofferfabrik bestens aufgehoben.

Aktuellste Bewertungen in Nürnberg


Heizwelt GmbH

(5 von 5)

- Freundlich, kompetent, einzigartige Technik!

Mehr Info...

- Lothar ist ein Super Musiker für wirklich jede Gelegenheit wir lernten ihn...

Mehr Info...

- Habe im Onlineshop mehrere Artikel für die Mittelaltermarktsaison gekauft...

Mehr Info... » Weitere Bewertungen in Nürnberg anzeigen
Branchen in Nürnberg:
Auto & Verkehr Nürnbergverbergen
Bauen & Renovieren Nürnberganzeigen
Behörden & Verbände Nürnberganzeigen
Bildung & Wissenschaft Nürnberganzeigen
Computer & Elektronik Nürnberganzeigen
Dienstleistungen Nürnberganzeigen
Einkaufen & Bestellen Nürnberganzeigen
Essen & Trinken Nürnberganzeigen
Finanzen Nürnberganzeigen
Freizeit & Reisen Nürnberganzeigen
Geld & Recht Nürnberganzeigen
Gesundheit & Wellness Nürnberganzeigen
Handwerker Nürnberganzeigen
Haus & Garten Nürnberganzeigen
Hotels & Gastronomie Nürnberganzeigen
Kultur & Unterhaltung Nürnberganzeigen
Kultur & Veranstaltungen Nürnberganzeigen
Mobil & unterwegs Nürnberganzeigen
Natur & Umwelt Nürnberganzeigen
Notfall Nürnberganzeigen
Shopping Nürnberganzeigen
Täglicher Bedarf Nürnberganzeigen
Umzug Nürnberganzeigen
Unternehmensbedarf Nürnberganzeigen
Weitere iPhone-Icons (= Rubriken) Nürnberganzeigen
Werbung & Medien Nürnberganzeigen
Wohnen & Einrichten Nürnberganzeigen
Schließen
Meine letzten Suchen:
Vorschläge:
Schließen



Schließen
Meine Standorte:
Vorschläge:
Bessere Ortsvorschläge?
Jetzt bei Meine Gelbe Seiten einloggen.