Mit Gelbe Seiten Nürnberg dem Mittelalter auf der Spur

Ausflüge und Veranstaltungen rund um die Mittelalterliche Stadt im Branchenbuch Nürnberg

Seit der Gründung der bayerischen Stadt sind mehr als 1000 Jahre vergangen. Doch die Spuren des Mittelalters sind noch heute überall präsent. Hoch über der urigen Altstadt thront die Kaiserburg, eines der Wahrzeichen von Nürnberg. Von 1050 bis weit in die Neuzeit hinein residierten alle Kaiser des Heiligen Römischen Reiches auf der imposanten Burg. Noch heute zieht das gut erhaltende Gemäuer viele Touristen an. Aber auch die dunklen Seiten des Mittelalters sind an der Stadt nicht vorbei gegangen. Im Rahmen von Führungen und Tagespauschalen können sich Besucher auf die Spuren des Scharfrichters begeben. Sie erhalten Einblicke in die mittelalterliche Justiz und den Strafvollzug. Der Scharfrichter führt Sie nicht nur durch die mittelalterlichen Gassen,
sondern lässt Sie auch einen Blick in die Lochgefängnisse werfen, in denen Diebe und Betrüger schmoren mussten. Bei Gelbe Seiten Nürnberg finden Sie alle Ansprechpartner für Stadtführungen, Ausflüge und Veranstaltungen. Rufen Sie doch direkt an - die Telefonnummern finden Sie mit vielen weiteren hilfreichen Details im Gelbe Seiten Telefonbuch Nürnberg. Und für Ihre Reise zurück in die Gegenwart hält das Branchenbuch Nürnberg alle nützlichen Adressen der ganzen Stadt parat - von Gastronomie über Dienstleistungen bis zu Behörden. Dienstleistungen, Kontakt- und Kleinanzeigen für Nürnberg finden Sie außerdem auf dem Kleinanzeigenportal http://www.local24.de/nuernberg/.


Termineverbergen
10.01.2015 Comedy mit Anka Zink
Die im Jahr 1957 in Bonn geborene Komikerin Anka Zink gastiert ab 20:00 Uhr im Loni-Übler-Haus in Nürnberg mit ihrem aktuellen Programm "Leben in vollen Zügen". In einer stets sehr humorvollen Sprache behandelt sie darin ihre Erfahrungen auf Reisen mit dem Auto, dem Flugzeug oder dem Zug. Für zusätzliche Details zum unterhaltsamen Auftritt von Anka Zink klicken Sie bitte hier.

03.12.2014 Junges Kabarett aus Norddeutschland
Die beiden Kabarettisten Moritz Neumeier und Jasper Diedrichsen, die gemeinsam das Duo Team & Struppi bilden, stehen für junges und rasantes Kabarett. Die norddeutschen Künstler zeigen in ihrem Programm "Die Machtergreifung" humorvoll und zugleich nachdenklich stimmend auf, wie schnell politisches Fehlverhalten die Gesellschaft in ihrer Freiheit bedrohen kann. Für mehr Details zum Auftritt des Kabarettduos, der um 20:00 Uhr im Gostner Hoftheater beginnt, klicken Sie einfach hier.

13.12.2014 Hymnus-Chor aus Stuttgart
Der Stuttgarter Hymnus-Knabenchor sowie die beiden Solisten Andreas Mildner an der Harfe und die Sopranistin Ania Vegry treten ab 20:00 Uhr im Großen Saal der Meistersingerhalle auf. Die Musiker präsentieren bei ihrem Gastkonzert diverse Werke der Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart und Georg Friedrich Händel. Als Dirigent fungiert Rainer Johannes Homburg, der künstlerische Leiter des Chores. Zusätzliche Informationen zum Konzert erhalten Sie hier.

28.12.2014 Texte von und mit Max Goldt
Max Goldt versteht es wie kaum ein anderer Autor, Satire mit präziser Sprache und einem hohen Maß an Wortwitz zu kombinieren. Seine skurrilen Alltagsbeobachtungen sind pointiert und überaus unterhaltsam. Im Rahmen seiner Leseshow mit dem Titel "Schade um die schöne Verschwendung" wird Goldt ab 20:00 Uhr im Hubertussaal verschiedene Texte aus seiner Feder vortragen. Weitergehende Informationen zur amüsanten Lesung finden Sie hier.

03.01.2015 Abend mit den Liedern von "Queen"
Die eindrucksvoll produzierte Show "God save the Queen" widmet sich ganz dem Vermächtnis der britischen Band "Queen". Zahlreiche Hits der Formation werden unter anderem durch Harry Rose, der den ehemaligen Sänger der Gruppe Freddie Mercury optisch und stimmlich überaus authentisch verkörpert, präsentiert. Alle Songs werden live gespielt und eine faszinierende Lichtshow rundet die Veranstaltung ab, die um 20:00 Uhr in der Meistersingerhalle in Nürnberg beginnt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

30.01.2015 Konzert mit den Nürnberger Symphonikern
Die Musiker der Nürnberger Symphoniker unter dem Dirigenten Reinhard Goebel bieten bei ihrem Konzert klassische Stücke der Komponisten Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven und Paul Wranitzky dar. Musikalisch werden sie durch den Solisten Alexander Schimpf am Klavier unterstützt, der mit seiner versierten Spieltechnik bereits verschiedene renommierte Klavierwettbewerbe gewinnen konnte. Der Beginn des Konzerts erfolgt um 20:00 Uhr im Großen Saal der Meistersingerhalle. Mehr Details entdecken Sie