Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km

Medizintechnik - forschen und entwickeln für bessere Lebensqualität

Medizintechnik, ein vielfältiges Gebiet.

Die Medizintechnik kombiniert Kenntnisse aus den Bereichen Technik mit der Sachkenntnis von Ärzten mit dem Ziel die Diagnostik, Therapie, Rehabilitation und Lebensqualität von Menschen zu verbessern. Bereiche sind u.a. die Krankenhaustechnik, medizinische Geräte, bildgebende Diagnostik, Tissue Engineering und die medizinische Informatik. Ingenieure der Medizintechnik müssen bei der Produktion und Entwicklung von Geräten und Hilfsmitteln bestimmte gesetzliche Bestimmungen erfüllen und Zertifizierungen durchlaufen.
Medizintechniker ist sowohl ein Ausbildungsberuf, als auch ein Studiengang. Bei der Ausbildung bedarf es zunächst einer abgeschlossenen Lehre im Metall- und Elektrobereich, ehe man sich zum Medizintechniker weiter bilden kann. Das Studium der Medizintechnik umfasst Grundlagen der Ingenieurwissenschaft, Biologie, Informatik, biomedizinische Technik, Klinik-Ingenieurwesen und auch Physik. Medizintechniker sind sowohl in der freien Wirtschaft, als auch in der Forschung und Entwicklung tätig.
Weiterlesen

Medizintechnik in Deutschland: