Gelbe Seiten - Marburg von A bis Z entdecken

Das örtliche Branchenbuch Marburg für die kategorisierte Suche

Die beliebte Universitätsstadt Marburg zieht jedes Jahr Tausende von Studenten und Touristen an. Ihre historische Altstadt beginnt an der berühmten Elisabethkirche und lädt zum gemütlichen Bummeln ein. Für die Suche nach einem passenden Hotel, Unternehmen oder einem bestimmten Fachgeschäft finden Sie wertvolle Informationen zu wichtigen Adressen, Öffnungszeiten und Besonderheiten im örtlichen Branchenbuch von Marburg. Folgen Sie den Tipps von Gelbe Seiten, um die Stadt sinnvoll zu erkunden. Sie bietet mit ihrer reizvollen Umgebung eine hohe Lebensqualität. Dies haben auch viele Studierende aus aller Welt für sich entdeckt und bereichern Marburg mit einem jungen,
internationalen Flair. Marburg ist eine grüne Stadt, die von herrlichen Parkanlagen und Wald umsäumt wird; doch auch die botanischen Gärten bereichern die Stadt mit einer beeindruckenden Pflanzenwelt. Im Telefonbuch finden Sie detaillierte Informationen zu Sonderausstellungen. Die Universität mit ihrem angeschlossenen Klinikum ist ein bedeutender Arbeitgeber in Marburg und zugleich sehr beliebte Lehr- und Forschungseinrichtung, die zahlreiche Studiengänge anbietet und Jahr für Jahr unzähligen Studenten den Weg in eine erfolgreiche Karriere ebnet. Welche Adressen und Informationen Sie auch suchen, Gelbe Seiten Marburg helfen Ihnen, Ihre gewünschten Anlaufstellen zu finden.


Termineverbergen
11.01.2015 The Best of Black Gospel
Am 11. Januar kommt die Gospelgruppe "The Best of Black Gospel" in die St. Peter und Paul Kirche nach Marburg. Das Ensemble überzeugt durch die hohe Qualität seiner Sänger und Sängerinnen, die allesamt aus den USA stammen. Teil des umfangreichen Programms sind viele bekannte Gospel-Songs wie "Oh Happy Day?, "Down by the Riverside? oder "Walk in Jerusalem?, die allesamt auf professionellem Niveau dargeboten werden. Tickets zur Veranstaltung sind unter anderem hier erhältlich.

18.01.2015 Blechbläserensemble Ludwig Güttler
Das Blechbläserensemble Ludwig Güttler besteht aus renommierten Bläsersolisten bekannter Orchester, wie der Sächsischen Staatskapelle oder der Philharmonie Dresden. Das Ensemble hat sich mit Konzerten im In- und Ausland einen Namen gemacht und präsentiert seinen Zuhörern neben klassischen Stücken für Blechbläserensembles auch Originalkompositionen. Am 18. Januar gastiert das Ensemble um Ludwig Güttler in der Elisabethkirche zu Marburg. Klassikfreunde können sich hier ihre Tickets sichern.

29.01.2015 Gravenhurst - Flashlight Seasons
Am 29. Januar kommt die britische Elektro-Rock Band Gravenhurst in das KFZ nach Marburg. Die dreiköpfige Band um Sänger Nick Talbot feiert auf ihrer Tour das 10-jährige Jubiläum ihrer beiden erfolgreichen Veröffentlichungen "Flashlight Seasons? und "Black Holes In The Sand?. Mit ihrem melancholischen Sound begeistern die Briten seit vielen Jahren ihre Fans. Interessierte können sich hier über das Konzert informieren und sich außerdem ihre Tickets sichern.

03.02.2015 Rockkonzert: AnnenMayKantereit
Mit authentischen Songs über das Leben im Allgemeinen und die Liebe im Besonderen treffen AnnenMayKantereit unwiderstehlich den Nerv der Zeit. Am 3. Februar treten die drei Kölner um 20 Uhr im Kulturladen KFZ in Marburg auf. Nachdem sie zu Beginn ihrer Karriere noch als Straßenmusiker in Westdeutschlands Fußgängerzonen auftraten, zählen AnnenMayKantereit inzwischen zur Crème de la Crème der jungen deutschen Rockszene. Tickets können Sie hier bestellen.

05.02.-08.02.2015 9. Marburger Lichtbildfestival
Zum mittlerweile neunten Mal findet zwischen dem 5. und 8. Februar im Marburger planetview das "Marburger Lichtbildfestival" statt. Vier Tage lang werden herausragende Lichtbildshows über alle Gegenden der Erde das Publikum begeistern und faszinieren. Es stehen unter anderem die Shows "Durch Südostafrika", "Panamericana" und "Bhutan" auf dem Festivalprogramm. Mitreißende und überwältigende Eindrücke von tollen Reisezielen erwarten die Zuschauer. Hier erhalten Sie zusätzliche Informationen.

21.02.2015 Theater: Ein Volksfeind
Ein modern interpretiertes Werk des großen norwegischen Dramatikers Henrik Ibsen feiert am 21. Februar Premiere im Theater Marburg. "Ein Volksfeind" erzählt die Geschichte eines Umweltskandals und einer sozialen Ächtung. Der Kurarzt Dr. Thomas Stockmann wird von den Oberen des Dorfes aus der Gemeinschaft ausgeschlossen, weil er die Entdeckung, dass das Wasser des Ortes durch Giftabfälle verseucht wird, publik machen möchte. "Ein Volksfeind" ist ein moralisches und sozialkritisches Meisterwerk über die Auswirkungen des Kommerzdenkens. Alles Weitere erfahren Sie hier.

Unterhaltunganzeigen
Shopping
Viele kleine Geschäfte laden in der Altstadt zum Shoppen ein. Neben zahlreichen Boutiquen finden Sie hier Geschenkartikel, Schuh- und Schmuckgeschäfte und vieles mehr. Kleine Cafés laden zum Verweilen ein. Die Altstadt ist Fußgängerzone und mit Kopfsteinpflaster bestückt. Ihre wunderschönen Fachwerkhäuser und ihr historisches Ambiente machen die Stadt zu einem beliebten Anziehungspunkt für Menschen aller Generationen. Zu Füßen des Schlosses gelegen, befindet sich eine interessante Shoppingmeile mit bekannten Modegeschäften, Parfümerien und Einkaufspassagen.

Museen und Theater
Kulturfreunde werden von Marburgs Angeboten begeistert sein. Die Aufführungen des Hessischen Landestheaters ziehen Einheimische und Touristen gleichermaßen an. Museumsliebhaber finden in der Kunsthalle Marburg, im Museum für Kulturgeschichte oder im Universitätsmuseum für Kunst interessante Exponate. Auch im Landgrafenschloss finden regelmäßig Ausstellungen statt. Eine historische Veranstaltung der ganz besonderen Art ist zweifellos die einstündige Führung mit dem Nachtwächter von Marburg, der Sie mit seinen Anekdoten und Erzählungen in eine Zeitgeschichte längst vergangener Tage versetzt.

Nightlife
Auch das Nachtleben Marburgs ist von Studenten geprägt. Viele Menschen bevorzugen die vielen kleinen und gemütlichen Pinten, die sich in der Altstadt fast aneinanderreihen. Klassische Konzerte und zahlreiche Musikveranstaltungen im Freien ergänzen das kulturelle Angebot. Für Gourmetfreunde laden internationale Restaurants mit ausgefallenen Gerichten zum Verweilen ein. Übrigens sind die Preise in Marburgs Pubs und Kneipen durchaus moderat und auch für kleine Budgets erschwinglich.

Aktuellste Bewertungen in Marburg


- Von dieser Praxis kann ich nur abraten!!!! Außer lange Wartezeiten,...

Mehr Info...

- Gern hätte ich mich von der Fa. Flashlight beraten lassen und Material...

Mehr Info...

Wickelkinder GmbH

(5 von 5)

- dieser babaymarkt ist empfehlens wert da er tollr producte anbietet und...

Mehr Info... » Weitere Bewertungen in Marburg anzeigen
Branchen in Marburg:
Auto & Verkehr Marburgverbergen
Bauen & Renovieren Marburganzeigen
Behörden & Verbände Marburganzeigen
Bildung & Wissenschaft Marburganzeigen
Computer & Elektronik Marburganzeigen
Dienstleistungen Marburganzeigen
Einkaufen & Bestellen Marburganzeigen
Essen & Trinken Marburganzeigen
Finanzen Marburganzeigen
Freizeit & Reisen Marburganzeigen
Geld & Recht Marburganzeigen
Gesundheit & Wellness Marburganzeigen
Handwerker Marburganzeigen
Hotels & Gastronomie Marburganzeigen
Kultur & Veranstaltungen Marburganzeigen
Natur & Umwelt Marburganzeigen
Unternehmensbedarf Marburganzeigen
Werbung & Medien Marburganzeigen
Wohnen & Einrichten Marburganzeigen
Schließen
Meine letzten Suchen:
Vorschläge:
Schließen



Schließen
Meine Standorte:
Vorschläge:
Bessere Ortsvorschläge?
Jetzt bei Meine Gelbe Seiten einloggen.