Das Kino - damals und heute

Durch ständige Veränderungen bleibt das Kino auch nach Jahren für Sie noch eine beliebte Freizeitbeschäftigung

Sie erinnern sich sicher nicht daran, aber die erste öffentliche Filmaufführung fand zum Ende des 19. Jahrhunderts in Manhattan statt. Im Laufe der Jahre verbreiteten sich die Kinos weltweit, zunächst in den größeren Städten. Bei den ersten Kinofilmen handelte es sich um Stummfilme, nach einigen Jahren gab es die ersten Kinos, die auch vertonte Filme aufführten. Schon damals war das Kino eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Die
im Kino aufgeführten Filme haben sich auch ständig weiterentwickelt. Die schwarz-weiß Filme aus den Anfängen der Filmgeschichte sind kaum zu vergleichen mit den heutigen Filmen, die zum Teil schon dreidimensional ausgestrahlt werden. Natürlich sind die Produktionskosten für die Filme um ein Vielfaches gestiegen und liegen mittlerweile schon im mehrstelligen Millionenbereich. Haben Sie auch Lust bekommen, mal wieder einen schönen Abend im Kino zu verbringen?

Schließen
Meine letzten Suchen:
Vorschläge:
Schließen



Schließen
Meine Standorte:
Vorschläge:
Bessere Ortsvorschläge?
Jetzt bei Meine Gelbe Seiten einloggen.