Mit Gelbe Seiten Frankfurt durch die Mainmetropole

Das Branchenbuch für Frankfurt - der Börsen-Stadt mit Geselligkeit und Apfelwein

Frankfurt ist die größte Stadt in Hessen. Sie zählt circa 680.000 Einwohner, aber tagsüber befinden sich dort aufgrund der zahlreichen Arbeitsplätze mehr als eine Million Menschen. Zu den bedeutendsten Arbeitgebern gehört der Frankfurter Flughafen, der auch der größte Deutschlands ist. Neben dem Flughafen ist auch die Börse überregional bekannt. Sie ist weltweit eine der größten Wertpapierbörsen. Nicht nur für das Finanzwesen ist Frankfurt ein bedeutender Wirtschaftsstandort. Viele Firmen der Industrie- und Dienstleistungen sind hier ansässig. Im Telefonbuch Frankfurt können Sie Firmen nach Branchen mit allen Adressdaten nachschlagen.
Frankfurt ist zwar im Rhein-Main-Gebiet urban eingebettet, aber der Grüngürtel umschließt auf ungefähr 80 Quadratkilometer die Stadt und ist somit so zentral gelegen, dass er das wichtigste Naherholungsgebiet ist und jeden Bürger zu einem erholsamen Spaziergang einlädt. Gemütlich einkehren können Sie in die zahlreichen Kneipen und im Sommer in die Biergärten, in denen der typische Apfelwein und die Frankfurter Grüne Sauce serviert werden. Die Adressen der besten Lokalitäten finden Sei sogar unterwegs auf Ihrem Smartphone - denn das Branchenbuch Gelbe Seiten gibt es auch als App. Für alle, die auch gerne von zu Hause aus shoppen, empfehlen wir das Kleinanzeigenportal unserer Partnerseite http://www.local24.de.


Termineverbergen
14.01.2015 Bill Mockridge Was ist, Alter? Kabarett
Der Zahn der Zeit nagt an jedem von uns. Doch das ist noch lange kein Grund, Trübsal zu blasen, wie Sie erfahren werden, wenn Sie am 14. Januar um 20:00 Uhr in Die Käs nach Frankfurt kommen. Bill Mockridge zeigt Ihnen an diesem Abend, worin die Komik des Älterwerdens liegt. Dabei erklärt er Ihnen, ob sich Ameisengift als Botoxersatz eignet, und widmet sich auch altersgerechten Themen wie Rentenbescheiden und Intimpiercings. Was Sie sonst noch erwartet, erfahren Sie hier.

20.01.2015 Maddin Schneider - Meister Maddin
Man kann sich auch ganz entspannt auf spirituelle Weise kaputtlachen. Wie sich das anfühlt, werden Sie am eigenen Leib erfahren, wenn Sie Maddin Schneider in seinem neuen Programm komödiantisch in die Geheimnisse des Bembel-Chakra und hessischer Mantras einweist und Ihnen die Gemeinsamkeiten der hessischen und indischen Sprache erläutert. Kommen Sie dazu am 20. Januar um 20:00 Uhr in die Käs nach Frankfurt. Tickets und weitere Informationen erhalten Sie auf ganz irdischem Wege hier.

29.01.2015 Werner Koczwara - Einer flog übers Ordnungsamt
Der Rechtsverdreher unter den Kabarettisten ist in der Stadt! Am 29. Januar um 20:00 Uhr kommt Werner Koczwara in die Käs nach Frankfurt und zeigt dem Publikum in gewohnt spitzfindiger Manier den Wahnwitz des Justizstandortes Deutschland auf, wenn er Urteilssprüche deutscher Gerichte in seine Einzelteile zerlegt und humoristisch kommentiert. Aber auch die Absurditäten der EU-Gesetzgebung werden gekonnt analysiert. Eintrittskarten und einen weiteren Vorgeschmack auf das, was Sie erwartet, erhalten Sie hier.

05.02.2015 Thorsten Havener - Der Körpersprache-Code
Thorsten Havener verblüfft seit 20 Jahren seine Zuseher, indem er in deren Köpfen liest wie andere Menschen in Büchern. Er selbst sagt über sich, dass er einfach nur genauer hinsieht. Lassen Sie sich ein auf ein Spiel mit der Körpersprache und staunen Sie über sich selbst, wenn Sie plötzlich wissen, was Thorsten Havener drunter trägt oder er Ihnen mit 100%iger Trefferquote Ihren nächsten Urlaubsort verrät. Die Show beginnt um 20 Uhr und Tickets ab 19,95 Euro sind hier erhältlich.

15.02.2015 Klassische und traditionelle Musik aus China
Unter dem Motto Begegnungen mit China präsentiert der hr2-Kulturlunch die Matinee des Hába Quartetts gemeinsam mit anderen Musikern. Verfolgen Sie das Konzert mit einem besonderen Mix aus klassischer, traditioneller und moderner Musik aus China ab 11.00 Uhr live im Kasino oder die Liveübertragung direkt im hr-Sendesaal. Tickets und weitere Informationen zu der Begegnung mit China erhalten Sie hier.

24.02.2015 Das Phantom der Oper
Weltweit bekannt ist die bereits mehrfach musikalisch dargestellte und sogar verfilmte Romanvorlage von Gaston Leroux in, der er die Geschichte vom Phantom der Oper erzählt. Tauchen Sie ein in eine mystische Geschichte über blinde Liebe und rasende Eifersucht, die von Solisten, Chorsängern und Balletttänzern mit viel Hingabe umgesetzt wird. Die Vorführung beginnt um 20 Uhr in der Jahrhunderthalle und Tickets sind ab 18,95 Euro hier erhältlich.

Unterhaltunganzeigen
Shopping
So groß wie Frankfurt ist, so viele Shoppingreviere hat es auch zu bieten. Neben der Zeil, der wohl bekanntesten Einkaufsmeile laden die vielen Quartiere der Innenstadt zu ausgedehnten Entdeckungs- und Einkaufsbummeln ein. Suchen Sie sich aus, ob Sie lieber gemütlich Bummeln und Kaffee trinken möchten oder doch den Luxus der großen Marken entdecken wollen. Frankfurt bietet beides und noch viel mehr.

Museen und Theater
Über seine Grenzen hinaus hat sich Frankfurt durch die Vielzahl der angesiedelten Museen und Galerien den Ruf einer Kulturhauptstadt erworben. Mehr als zwei Millionen Besucher verzeichnen die fast 60 Ausstellungshäuser jährlich, die angezogen werden durch die ständig wechselnden Ausstellungen zu zeitgenössischer Kunst, Malerei und Fotografie. Bekannt ist besonders das Museumsufer, an dem sich zu beiden Seiten des Mains Ausstellungsorte, wie das Städel, das Deutsche Architekturmuseum oder auch das Deutsche Filmmuseum reihen.

Nightlife
Die Nächte in Frankfurt sind besonders durch das umfangreiche Veranstaltungsprogramm geprägt. Konzerte, Theater und Oper locken Touristen wie Einheimische. Davor bietet die internationale Gastro-Szene die Möglichkeit, sich kulinarisch Verwöhnen zu lassen. Hier wird viel mehr geboten als Handkäs mit Musik. die multikulturellen Restaurants und Imbiss locken mit Spezialitäten von Äthiopien bis Vietnam. Wer nach dem Konzert oder dem Theaterbesuch immer noch nicht müde ist, kann sich in den Bars und Clubs bis in die Morgenstunden vergnügen und Tanzen, bis die Sohlen brennen. Wer es hingegen ruhiger mag, der sollte einen Drink mit Blick auf die beleuchtete Skyline genießen.

Branchen in Frankfurt am Main:
Auto & Verkehr Frankfurt am Mainverbergen
Bauen & Renovieren Frankfurt am Mainanzeigen
Behörden & Verbände Frankfurt am Mainanzeigen
Bildung & Wissenschaft Frankfurt am Mainanzeigen
Computer & Elektronik Frankfurt am Mainanzeigen
Dienstleistungen Frankfurt am Mainanzeigen
Einkaufen & Bestellen Frankfurt am Mainanzeigen
Essen & Trinken Frankfurt am Mainanzeigen
Finanzen Frankfurt am Mainanzeigen
Freizeit & Reisen Frankfurt am Mainanzeigen
Geld & Recht Frankfurt am Mainanzeigen
Gesundheit & Wellness Frankfurt am Mainanzeigen
Handwerker Frankfurt am Mainanzeigen
Hotels & Gastronomie Frankfurt am Mainanzeigen
Kultur & Unterhaltung Frankfurt am Mainanzeigen
Kultur & Veranstaltungen Frankfurt am Mainanzeigen
Mobil & unterwegs Frankfurt am Mainanzeigen
Natur & Umwelt Frankfurt am Mainanzeigen
Notfall Frankfurt am Mainanzeigen
Shopping Frankfurt am Mainanzeigen
Unternehmensbedarf Frankfurt am Mainanzeigen
Werbung & Medien Frankfurt am Mainanzeigen
Wohnen & Einrichten Frankfurt am Mainanzeigen
Schließen
Meine letzten Suchen:
Vorschläge:
Schließen



Schließen
Meine Standorte:
Vorschläge:
Bessere Ortsvorschläge?
Jetzt bei Meine Gelbe Seiten einloggen.