Das Finanzamt - die notwendige und hilfreiche Behörde

Beim Finanzamt finden Sie stets einen persönlichen Ansprechpartner

Das Finanzamt ist sozusagen die lokale Behörde der Bundesfinanzverwaltung. Die Landesbehörden, also die Finanzämter, haben die Aufgaben zu erfüllen, die ihnen die Gesetze der Finanzverwaltung (FVG) vorgeben. Dazu gehört vor allem die Verwaltung der Steuern. Bei Problemen oder Fragen können Sie sich direkt an die Finanzbeamten Ihrer zuständigen Finanzbehörde wenden. Sie helfen Ihnen gerne in den verschiedensten Angelegenheiten. Die übergeordnete Behörde vom Finanzamt war früher die Oberfinanzdirektion.
Mehrere dieser Direktionen wurden mittlerweile zum Teil aufgelöst. Stattdessen gibt es beispielsweise in Bayern das Landesamt für Steuern. In Brandenburg sind die Finanzämter dem Finanzministerium direkt unterstellt, während sie in Berlin der Senatsverwaltung für Finanzen angehören. Mit der fortschreitenden Automatisierung in der fiskalischen Verwaltung wurden einige Tätigkeiten an Rechenzentren übertragen. Das ELSTER Projekt hat zum Beispiel dafür gesorgt, dass die Übermittlung von verschiedenen Steuerformularen online erfolgen kann.

HamburgBremenBerlinBayernBaden-WürttembergSaarlandRheinland-PfalzHessenThüringenSachsenNordrhein-WestfalenNiedersachsenBrandenburgSachsen-AnhaltMecklenburg-VorpommernSchleswig-Holstein
Schließen
Meine letzten Suchen:
Vorschläge:
Schließen



Schließen
Meine Standorte:
Vorschläge:
Bessere Ortsvorschläge?
Jetzt bei Meine Gelbe Seiten einloggen.
Anzeigen